Wir wohnen in Pressbaum/Niederösterreich und haben in Hausnähe ein größeres Grundstück, welches maschinell aufgrund der Steilheit des Geländes nicht bzw. nur schwer genutzt/gemäht werden kann. Bis vor einigen Jahren hielten wir hobbymäßig Pferde und danach Schafe. Dann haben wir erstmals Gefallen an Alpakas gefunden und haben uns nach langem Überlegen und Recherchieren zwei Hobbytiere (Huacaya-Alpakas) zugelegt. Seither wächst unsere Herde stetig und wir verarbeiten das Vlies der Alpakas (größtenteils in Handarbeit) zu einzigartigen Strick- und Bettwaren.  

Warum wir uns ausgerechnet für Alpakas entschieden haben:

Alpakas eigenen sich aufgrund ihres einzigartigen Wesens und ihrem leichten Körperbau als angenehme Freizeit- und Hobbytiere. Alpakas haben ein sanftmütiges, ruhiges und liebevolles Verhalten. Auch im Umgang mit Kindern erweisen sie sich als äußerst geduldig, vorsichtig und neugierig in ihrer Art, was eine Bereicherung für die ganze Familie darstellt. Darüberhinaus sind Alpakas intelligent und pflegeleicht, sie benötigen nur wenig Weidefläche, sie schonen die Weide, sind sehr robust und widerstandsfähig, vertragen sich mit anderen Tieren und liefern außerdem wertvolle Wolle mit hoher Qualität. Gut trainierte Alpakas können auch in der tiergestützten Therapie herangezogen werden. 

Bisher haben wir nur positive Erfahrungen mit unseren Alpakas gemacht und auch die Verarbeitung der Wolle macht unheimlich viel Spaß. Daher wollen wir unsere Herde um weitere Tiere vergrößern und unser Wissen über Alpakas, deren Zucht und Wollverarbeitung vertiefen. Unsere in Handarbeit hergestellten Produkte aus Alpakawolle könnt ihr in der Kategorie "Produkte" und im "Onlineshop" begutachten. Dort könnt ihr Euch ein Bild machen, was man alles aus der Alpakafaser machen kann.

Joomla templates by a4joomla